Alleviate the Burden

Total :  $4,185 | Goal : $10,000
$
personal information

Total donations $75.00

Da die Situation von Reham auch in Deutschland Aufmerksamkeit erregt hat, haben wir uns entschieden den Spendenaufruf auch ins Deutsche zu übersetzen: Reham ist ein 11-jähriges Mädchen, welches mit ihrer Familie in einem Flüchtlingslager in Syrien nahe der nördlichen Grenze lebt, nachdem die Familie aus ihrer Heimat vertrieben wurde. Die Situation ist insbesondere unter den harten Winterbedingungen schwierig, da die Familie nicht ausreichend Zugang zu Heizmaterialien, Lebensmitteln und Wasser hat. Heizmaterialien sind nicht nur kaum verfügbar, sondern auch teuer. Daher verwendet die Familie Öl, Plastik oder auch Treibstoff. Es sind zwar keine guten Materialien, dennoch die einzige Möglichkeit das Zelt warm zu halten. Eines Tages explodierten die unzureichenden Heizmaterialien und verursachten eine Verbrennung auf Reham’s Körper und Gesicht. Das Mädchen leidet nicht nur körperlich unter den Schmerze und den Narben, sondern auch psychisch. Wir bei Violet möchten gerne der Familie dabei unterstützen, Reham den Zugang zu der dringend benötigten Behandlung zu ermöglichen.


Reham is an 11-year-old girl who lives with her family in a camp near the borders in the north of Syria after they got displaced from their original home. The situation in the camp is challenging, but especially in the harsh winter season the family is suffering from the lack of access to heating, food, and water. Heating materials are scares and mostly expensive, therefore they had to use other materials for heating, such as oil, plastic, and fuel, which are not good for their health but the only way to keep the tent warm. One day, the unsufficient heating materials exploded and caused a burned injury over her face and body. Reham is not only suffering physically from the scares and pain but also psychologically. We at Violet would like to support the family to provide Reham access to the sufficient treatment she urgently needs.


Bei Fragen zu Spenden, bitte wenden Sie sich an: Katharina Ahrens. Programmleitung, Email: [email protected] / Nachricht/Anruf via WhatsApp: +491742989762